BSV Sportbereich Badminton

Unglückliche Ergebnisse für BSV Neuburg

Badminton-Mannschaft erzielt nur einen Punkt Nach zwei knappen Spielen musste sich das Badminton-Team des BSV Neuburg am vergangenen Samstag am zweiten Doppelspieltag der Saison 2018/19 in der Bezirksklasse B Oberbayern Nord mit einem Punkt zufrieden geben.
Im ersten Spiel gegen den SV 1880 München gingen zunächst die Herren-Doppel von Martial Vasil/Thomas Schrap und Felix Roll/Philipp Kissel unglücklich mit 24:22, 13:21 und 10:21 beziehungsweise 22:24 und 8:21 verloren, während Elisabeth Braun und Constanze Adam-Kemeter ihr Damen-Doppel in zwei Sätzen mit 21:14 und 21: 16 gewannen. Im Herren-Einzel konnte sich Vasil mit 21:18 und 21:19 behaupten, während für Roll und Robert Kurt die Gegner zu stark waren. Nachdem Dana Puljarga den ersten Satz des Damen-Einzels deutlich gewonnen hatte, gab die angeschlagene Gegnerin auf. Im Mixed holte sie  gemeinsam mit Kissel einen 21:14-, 21:11-Sieg. Insgesamt konnte man mit diesem 4:4-Unentschieden durchaus noch zufrieden sein.
Entgegen höherer Ambitionen ging das anschließende Duell mit der gastgebenden DJK Eichstätt jedoch mit 3:5 verloren. Die Punkte holten Puljarga und Braun im Damen-Doppel mit 21:18, 21:19 und Vasil sowie Puljarga in ihren Einzeln mit souveränen Zwei-Satz-Siegen. Knappe Niederlagen gab es für die Herren-Doppel Roll/Kissel (20:22, 7:21), Schrap/Christoph Klein (18:21, 16:21) und in den Herren-Einzeln für Schrap (18:21, 22:20 und 16:21) und Kurt (20:22, 21:17, 17:21). Das Mixed Adam-Kemeter/Vasil hatte am Ende gegen gute Gegner keine Chance. Chancen auf eine bessere Ausbeute hat die Mannschaft am kommenden Spieltag am 10.11.2018 in Ingolstadt. Die nächsten Heimspiele stehen am 25.11.2018 an.

BSV Sportbereich Badminton

Auftaktsieg für Badminton-Team

Die Badminton-Mannschaft des BSV Neuburg startete am vergangenen Samstag, 22.09.2018, in der heimischen Parkhalle in die neue Saison der Bezirksklasse B-Nord. Dabei gelang gleich ein überzeugender 6:2-Sieg gegen den BC Freising 1969 II. Sowohl Martial Vasil/Tobias Streubel, Felix Roll/Philipp Kissel als auch Dana Puljarga/Constanze Adam-Kemeter gewannen ihre Doppel relativ deutlich in zwei Sätzen. Ebenso waren Puljarga
und Vasil in ihren Einzeln und das Mixed Elisabeth Braun/Tobias Streubel siegreich. Nur Thomas Schrap und Robert Kurt mussten in ihren Einzeln knappe Niederlagen mit 17:21, 19:21 bzw. 24:26, 18:21 hinnehmen.
Nachdem Freising gegen den 1. BC Pfaffenhofen-Scheyern II mit 3:5 verlor, musste sich auch die Heimmannschaft gegen die zu starken Pfaffenhofener geschlagen geben. Siegreich waren lediglich Puljarga im Damen-Einzel sowie das Damen-Doppel Braun/Adam-Kemeter, so dass
das Spiel 2:6 endete.
Weiter geht es für den BSV am 20.10.2018 mit einem Doppelspieltag in Eichstätt. Die nächsten Heimspiele stehen am 25.11.2018 an.

BSV Sportbereich Badminton

Badminton Schnuppertraining

Der BSV Neuburg ist immer offen für neue Spieler, egal ob mit Erfahrung oder Anfänger.

Auftaktsieg für Badminton-Team

2019-04-06
Auftaktsieg für Badminton-Team Die Badminton-Mannschaft des BSV Neuburg startete am vergangenen...
Unglückliche Ergebnisse für BSV Neuburg Badminton-Mannschaft erzielt nur einen Punkt Nach zwei...

Badminton Schnuppertraining

2019-03-30
Badminton Schnuppertraining Der BSV Neuburg ist immer offen für neue Spieler, egal ob mit...

Termine

14 Sep
15 Sep
29 Sep
Badminton TSV Neufahrn II - BSV Neuburg
29.09.2019 12:00 - 14:00
TSV Neufahrn...

29 Sep
Badminton BSV Neuburg - DJK Eichstätt
29.09.2019 14:00 - 16:00
BSV Neuburg -...

13 Okt
BSV Neuburg -...

13 Okt
BSV Neuburg -...

Sponsoren (externe Links)