BSV hat die Spitze weiter im Visier

Vergangen Samstag waren die Neuburger in München zu Gast, um dort gegen den 1. BC Pfaffenhofen/Scheyern II und den MTV 1879 München am vorletzten Spieltag anzutreten. Um am Tabellenersten Lohhof vorbeizuziehen, benötigte es wieder zwei Siege.

Zu Beginn spielte man gegen Pfaffenhofen. Im ersten Herrendoppel traten Martial Vasil und Konstantin Bernhard an. Trotz spielerischer Stärke passte die Abstimmung der beiden nicht und man verlor ärgerlich im dritten Satz (21:18, 21:23 und 18:21). Das zweite Doppel trugen Thomas Schrap und Philipp Kissel aus. Auch sie überzeugten im ersten Satz mit einem deutlichen Sieg von 21:12. Dennoch vergab man aufgrund einiger Fehler den zweiten Satz an den Gegner mit 13:21. Im dritten Satz blieb es bis zum Schluss ein Kopf an Kopf-Rennen, dass die Neuburger mit 21:18 für sich entschieden. Im Damendoppel erzielten Dana Puljarga und Elisabeth Braun mit 21:15 und 21:15 den zweiten Punkt für den BSV. Es folgten die drei Herreneinzel, die Alexander Roth (21:15, 21:14), Vasil (20:22, 21:13 und 21:15) und Bernhard (18:21, 21:16 und 21:14) erfolgreich für sich entschieden. Auch im Dameneinzel gewann Puljarga ohne Probleme mit 21:5 und 21:8. Im abschließenden Mixed traten Braun/Kissel an. Auch sie konnten erst im dritten Satz das Spiel für sich entscheiden und mit einem 18:21, 21:16 und 21:19 den Neuburgern einen 7:1 Sieg einfahren.

Es folgte das Spiel gegen den Drittplatzierten und direkten Verfolger München. Man entschied sich taktisch nicht umzustellen und mit derselben Aufstellung wie gegen Pfaffenhofen anzutreten. Dabei verloren jedoch Vasil/Bernhard ihr Doppel mit 15:21 und 14:21. Auch Schrap/Kissel kamen trotz schlagbarer Gegner nicht über ein 18:21 und 15:21 hinweg. Das Damendoppel ging kampflos an die Neuburger, da den Gegner eine Dame fehlte. Es folgten die Herreneinzel. Roth überzeugte mit einer guten Leistung und gewann beide Sätze mit 21:15. Auch Vasil erkämpfte sich einen Sieg. Sah es im ersten Satz noch gut für ihn aus (21:15), verließen ihn im zweiten Satz seine Kräfte und er unterlag 9:21. Im dritten Satz spielte er taktisch klug und ließ den Gegner laufen, was zu einem 21:15 führte. Im dritten Herreneinzel traf Bernhard auf einen starken Gegner. Obwohl sich dieser kämpferisch zeigte, ging der Punkt an den Münchner mit 19:21 und 18:21. Im Mixed konnten Braun/Kissel den ersten Satz mit 21:17 für sich entscheiden. Im zweiten Satz machten sie es jedoch unnötig spannend und konnten nach einigem hin und her dennoch mit 27:25 siegen. Somit war der Endstand gegen München 5:3.

Der SV Lohhof V der zeitgleich spielte gewann seine Spiele ebenfalls 7:1 und 5:3. Somit bleibt der BSV immer noch punktgleich, im Vergleich der Spiele fehlen jedoch drei Siege mehr, um an die Tabellenspitze zu ziehen. Nach dem vorletzten Spieltag liegt der BSV Neuburg nun mit 21:3 Punkten vor dem MTV München mit 15:9 Punkten. Somit ist der zweite Platz gesichert. Die Mannschaft versucht nun am letzten Spieltag zu siegen und an Lohhof vorbei zu ziehen, um als Meister in die Bezirksklasse A-Nord aufzusteigen.

 

 

spielbericht siebter spieltag 2019 2020

Corona hat Aufschlag

BSV Sportbereich Tennis

Artikel von Julia Abspacher in der Neuburger Rundschau vom 23. März 2020

Saison 2019/20 beendet. Abschlusstabelle steht.
(Stand: 08.04.2020)

BSV Sportbereich Tischtennis

Der BTTV hat hinsichtlich der Saison 2019/2020 folgendes "...".

Spiel - und Trainingsbetrieb ruht bis auf Weiteres

BSV Sportbereich Fussball

Spiel- und Trainingsbetrieb nach "Katastrophenfall" vorübergehend ausgesetzt

Mitteilung unseres Abteilungsleiters Colin Uhlich
(Stand: 31.03.2020)

BSV Sportbereich Tischtennis

Hinsichtlich unserer geplanten gesellschaftlichen  "...".

Alle Übungsstunden fallen Corona zum Opfer
(Stand: 21.03.2020)

BSV Sportbereich Gymnastik

Sämtliche Übungsstunden müssen wegen Corona leider abgesagt werden.

Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 komplett eingestellt
(Stand: 21.03.2020)

BSV Sportbereich Tischtennis

Spielbetrieb wird ab sofort eingestellt.

Verschiebung der Wettspielsaison!

BSV Sportbereich Tennis

Info vom 20. März 2020 des BTV zur Wettspielsaison

Ab sofort Sportstätten gesperrt!

BSV Sportbereich Tennis

Aktuelle Anweisungen der Bayerischen Staatsregierung und des Bayerischen Tennisverbands

Termine

12 Jul
Radltour mit Familie
12.07.2020 13:30

Sponsoren (externe Links)