Erste Trainingseinheiten erwecken den Sportbetrieb wieder zum Leben

Nach der langen -durch die Pandemie bedingten- „sportlosen“ Zeit, erwacht unser Verein langsam wieder aus dem „Dornröschen“ Schlaf.  Fast zum normalen Sportalltag ist als erstes unsere Tennisabteilung zurück gekehrt, die z. Z. voll im Wettspielbetrieb steht. Viele Mitglieder unserer Abteilung sind in die Mannschaften der TeG integriert und die Erfolge sind wöchentlich in der örtlichen Sportpresse zu verfolgen. Auch die „Fußballer“ haben den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Schülermannschaften beteiligen sich bereits schon wieder am Turnierbetrieb, die Aktiven bereiten sich mit Freundschaftsspielen auf die neue Saison vor.
Bei den Hallensportarten Badminton, Gymnastik und Tischtennis ist Jahreszeit gemäß der eingeschränkte Sportbetrieb teilweise angelaufen und wieder möglich. So richtig wird es hier aber erst nach den Sommerferien losgehen und das Training und die Wettkampfphase beginnen.
Auch Line-Dance Gruppen tanzen wieder und die neuen Kurse können noch Teilnehmer aufnehmen. Wer Interesse hat, kann sich bei der 2. Vorsitzenden Renate Höfler genauer informieren.
Einen großen Fortschritt für unser Sport- und Freizeitgelände stellt der Einbau der Bewässerungsanlage der beiden Fußballfelder dar, der kurz vor dem Abschluss steht. Hier haben fleißige Helfer in den letzten Tagen in vielen Arbeitsstunden dazu beigetragen, dass diese doch größere Baumaßnahme kurz vor der Vollendung steht. (Bild)

BSV Startseite 2021 07 04

Ich danke an dieser Stelle allen Mitgliedern, die unserem Verein in dieser schweren Zeit treu geblieben sind. Die Zahl der Austritte war sehr gering. Das zeigt mir, dass Sport treiben beim BSV für unsere Mitglieder einen hohen Stellenwert hat und sie sich in unserer Gemeinschaft wohlfühlen.

K. Sartoris

1. Vorsitzender

Aktuelle Info für Mitglieder

Abstimmung beendet

Mit einer überwältigenden Mehrheit haben die erwachsenen Mitglieder des BSV Neuburg für die Installation einer Beregnungsanlage der beiden Fußballfelder gestimmt.

Die „Hybrid“ Abstimmung kam zum folgendem Ergebnis:

 für die Durchführung der Maßnahme stimmten

 87,33%

 dagegen stimmten

 3,33%

 es enthielten sich

 8,00%

 ungültige Stimmen

 1,33%

Mit diesem positiven Ergebnis im Rücken wird die Vorstandschaft in den nächsten Tagen das Angebot der Firma Gechter aus Erlangen annehmen und die Firma mit der Durchführung beauftragen.

Die Vorstandschaft dankt allen Mitgliedern für die rege Teilnahme und für die Zustimmung zu dieser Maßnahme.

K. Sartoris
1. Vorsitzender

 

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

seit heute sind in Bayern sämtliche indoor Sportstätten gesperrt. Es ist auch kein Individualsport in Hallen mehr erlaubt. Anders dagegen ist die Situation im Freien. Hier dürfen nach den „November Regeln" je eine Person aus zwei verschiedenen Haushalten gemeinsam unter Einhaltung der Hygiene Regeln Sport treiben.

Aus diesem Grund halten wir einen Tennisplatz (Platz 7) noch für BSV-Mitglieder offen. Dieser kann bei geeigneter Witterung von 09:00 bis 17:00 Uhr genutzt werden. Außerhalb dieser Zeiten ist das Betreten der Tennis-Anlage nicht gestattet.

Bitte beachtet die Aushänge über das Verfahren (Anmeldung, Platzhygiene, Meldeprozedur) am Gelände und schreibt bei Fragen eine e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ich bitte um genaue Beachtung, weil wir sonst bei Nichtbeachtung den Platz schließen werden. Achtet bitte auch auf die Güte des Platzes.

Die Fußballfelder bleiben gesperrt.

Mit sportlichem Gruß

1. Vorsitzender

Klaus Sartoris

BSV Neuburg - Bericht - Mitgliederversammlung

BSV Neuburg

am 30. September 2021 fand in der Parkhalle Neuburg die ordentliche Mitgliederversammlung statt...

Spielbetrieb wird bis 28.02.2022 ausgesetzt

BSV Sportbereich Tischtennis

Spielbetrieb  bis 28.02.2022 ausgesetzt

Ausgleichsgymnastik in den Wintermonaten

BSV Sportbereich Gymnastik

Wegen der hohen Coronazahlen finden bis auf weiteres keine Übungsstunden mehr statt.

Sponsoren (externe Links)