Bezirksoberliga Jungen

BSV Neuburg - TSV Erding 5:8

Mit dem TSV Erding hatte man den Tabellenzweiten der Liga zu Gast. In der Vorrunde gab es eine deftige Niederlage und so rechnete man sich keine großen Chancen aus. Die Punkte in den Doppel wurden geteilt, wobei jedes Team sicher gewann. Dann aber zeigten die Gäste, gleich ihre Spielstärke: Gegen die spielerisch sehr starken Mädchen (noch Schülerinnenklasse) hatten Manuel Knörzer (1:3) und Labeat Dobraj (2:3) das Nachsehen. Nichts zu holen gab es auch für das zweite Paarkreuz mit Moritz Rein und Justin Wittkopf, so dass die Gäste mit 5:1 in Führung gingen. Knörzer punktete dann in einem spannenden Fünfsatzspiel gegen die Nr. 1, M. Rein holte mit einem klaren 3:0 einen weiteren Zähler für den BSV. Nach Niederlagen von L. Dobraj und J. Wittkopf führten die Gäste mit 7:3. Doch die Neuburger gaben sich nicht geschlagen und sowohl Moritz Rein als auch Manuel Knörzer brachten den BSV nochmals auf 5:7 heran, ehe die Erdinger dann den Schlusspunkt zum verdienten 8:5 setzten. Insgesamt zeigte die 1. Jugend des BSV Neuburg trotz der Niederlage eine ausgezeichnete Leistung, die auch für das letzte Spiel gegen Gaimersheim hoffen lässt.

Bezirksklasse B Jungen

BSV Neuburg II - SV Buxheim II 6:4

Eine sehr konzentrierte und engagierte Leistung zeigten Justin Wittkopf, Manuel Blasaditsch, Niclas Bleech und Moritz Meilinger gegen Buxheim. Alle Jugendlichen trugen Zähler zum Sieg bei. Besonders hervorzuheben ist allerdings die Leistung von Moritz Meilinger, der als jüngster Spieler auf der Rangliste beide Einzel und das Doppel zusammen mit Manuel Blasaditsch gewann.

Bezirksoberliga Damen

BSV Neuburg - TTC Freising-Lerchenfeld III 8:0

Eine klare Sache war das letze Saisonspiel von Andrea Bogenberger, Sonja Auer-Strobl, Gabi Kipfelsberger und Marion Guni gegen den Tabellenletzten. Die Damen gaben lediglich drei Sätze ab und wurden damit Dritter der Bezirksoberliga.

Bezirksklasse A Herren

BSV Neuburg - 1. FC Beilngries 9:6

Das letzte Heimspiel der ersten Herrenmannschaft bedeutete, dass man zum letzten Mal mit Zelluloid-Bällen spielen wird. Ab nächster Saison müssen alle Spiele mit Plastik-Bällen gemacht werden. Peter Wahlich, Markus Niederhofer, Franz Mittl, Robert Winkler, Rainer Hettmer und Michael Jungwirth rechneten sich gegen den Tabellenzweiten aus Beilngries zunächst wenig Chancen aus, zumal Doppel Eins und Zwei verloren und erst Winkler/Jungwirth den ersten Punkt zum 1:2 holten. Danach kämpften sich die Neuburger aber richtig in die Partie. Niederhofer gewann gegen die Nummer Eins der Gäste und Wahlich wehrte im dritten Satz drei Matchbälle ab, um am Ende im fünften Satz zu gewinnen. Mittl und Winkler punkteten ebenfalls im mittleren Paarkreuz, und auch hinten wurden zwei Zähler eingefahren. So stand es nach der ersten Hälfte schon 7:2 für Neuburg, Beilngries hatte bis jetzt noch kein Einzel gewonnen. Die Partie wurde aber dennoch noch spannend: zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz brachten die Gäste auf 4:7 heran, ehe Mittl mit seinem zweiten Sieg das Unentschieden sicherte. Winkler und Hettmer hatten daraufhin zwar das Nachsehen (8:6) aber Jungwirth machte schließlich den Sack zu. Die Erste holte damit etwas überraschend zwei weitere Punkte.

Bezirksklasse B Herren

TSV Altmannstein II - BSV Neuburg II 4:9

Zwei enorm wichtige Punkte gegen den Tabellenletzten holten Manuel Knörzer, Andrea Bogenberger, Arthur Ruck, Antje Rödel, Jürgen Brech und Ingo Wellmann. Neuburg war für dieses entscheidende Spiel sehr gut aufgestellt, das zahlte sich aus: In den Doppeln hatte man zwar zunächst das Nachsehen (2:1), doch bereits im ersten Einzeldurchgang zeigte sich die Überlegenheit der Neuburger. Nach der ersten Hälfte stand es durch Siege von Knörzer, Rödel, Ruck und Wellmann 5:4. Der zweite Durchgang verlief dann sehr einseitig. Lediglich Knörzer hatte etwas Probleme mit seinem Gegner, gewann aber dennoch in fünf Sätzen. Die restlichen Partien gingen alle in drei Sätzen nach Neuburg. Die Zweite überholte damit Eitensheim und verließ vor dem letzten Spieltag die Abstiegsränge.

Bezirksoberliga Jungen

BSV Sportbereich Tischtennis

Mit dem TSV Erding hatte man den Tabellenzweiten der Liga zu Gast. In der Vorrunde gab es eine deftige Niederlage und so rechnete man sich keine großen Chancen aus. Die Punkte in den Doppel wurden geteilt, wobei jedes Team sicher gewann.

Bezirksoberliga Jungen

BSV Sportbereich Tischtennis

Mit einem deutlichen Sieg beendeten die Neuburger ihre Niederlagenserie. Nach einem zähen Beginn des Doppels Rein/Wermuth gegen das Spitzendoppel der Gäste, siegten die Neuburger verdient im fünften Satz in der Verlängerung.

Bezirksoberliga Damen

BSV Sportbereich Tischtennis

Andrea Bogenberger, Sonja Auer-Strobl, Gabi Kipfelsberger und Jutta Lautenbach hatten es vergangenen Samstag mit dem Tabellennachbarn aus Milbertshofen zu tun. Entsprechend spannend verlief die Begegnung.

Badminton-Abteilung des BSV Neuburg stellt sich neu auf

BSV Sportbereich Badminton

Zahlreiche Aktionen geplant – Schnupperkurs startet

BSV beendet Saison 2018/2019 auf Rang 5

BSV Sportbereich Badminton

Vergangenen Samstag hatte die Badmintonmannschaft des BSV Neuburg ihren letzten
Saisonspieltag. Die erhofften Punkte und damit der Sprung auf Tabellenplatz 4 blieben leider aus.
Dennoch kann man zufrieden auf die vergangene Saison blicken.

Termine

21 Jul
Grillfest BSV-Badminton
21.07.2019 18:30

Grillfest

...

7 Sep
Ottheinrich Cup 2019
07.09.2019 - 08.09.2019

Sponsoren